Fehlerbehebung Und Behebung Der Visual Basic-Laufzeit-DLL

Fehlerbehebung Und Behebung Der Visual Basic-Laufzeit-DLL

Ihr Computer läuft langsam, stürzt häufig ab oder funktioniert einfach nicht so gut? Dann brauchen Sie Reimage!

In einigen der letzten Wochen sind einige unserer Benutzer auf eine neue großartige Fehlermeldung gestoßen, während sie mit dem bestimmten Visual Basic gearbeitet haben dll. Dieses Geben tritt aufgrund einer Reihe von Faktoren auf. Lassen Sie uns dies weiter unten besprechen.Eine DLL (Dynamic Link Library) ist eine spezielle Bibliothek, die Code und Datensätze erstellt, die von variablen Programmen verwendet werden können. Sie können Visual Studio verwenden, das zusammen mit Debug-DLLs erstellen, erstellen und anpassen kann.

Wie ruft man eine DLL in Visual Basic auf?

Registrieren Sie die DLL bei Bedarf.Deklarieren Sie die DLL im WLanguage-Prozess.Stellen Sie sich eine DLL als hilfreiches OLE-Objekt vor.Geben Sie die DLL frei.

Wenn Sie eine Dynamic Link Library (DLL) mit Hilfe von Visual By Studio initiieren, wird der Evasion-Linker eingeschlossen. Dies ist die Visual C++ Runtime Library (VCRuntime). VCRuntime verwendet einen Teil des Codes, der zum Stoppen und Initialisieren einer ausführbaren C/C++-Datei erforderlich ist. Wenn VCRuntime über eine DLL verbunden werden konnte, bietet VCRuntime die Software mit einer internen DLL-Einstiegspunktfunktion namens _DllMainCRTStartup, die zusätzlich zu den Streaming-Techniken des Anhängens oder Trennens Windows-Postbacks an die DLL handhaben kann. Die Funktion _DllMainCRTStartup führt nützliche Aufgaben aus, z.B. das Setzen des Stack-Pufferschutzes, das Initialisieren in Verbindung mit dem Beenden von C-Laufzeitselektoren (CRT) sowie das Aufrufen von Konstruktoren und Destruktoren, die statischen und daher globalen Objekten zugeordnet sind. _DllMainCRTStartup ruft Erfassungsfunktionen für mehrere weitere Bibliotheken wie WinRT, MFC und daher ATL auf, um den eigenen Initialisierungsabschluss zu nutzen. Ohne besondere Initialisierung bleiben die CRT und andere Bibliotheken, wenn auch Ihre stationären Variablen, in einer nicht initialisierten Situation. Dieselben VCRuntime-Initialisierungs- und Sonderbehandlungsroutinen werden unabhängig davon benannt, ob Ihre DLL unbedingt eine statisch verknüpfte CRT oder eine dynamisch verknüpfte CRT-DLL verwendet.

Standard-DLL-Eintrag direkt unter Windows, _dllmaincrtstartup

Alle DLLs können eine optionale Einstiegspunktfunktion haben, die ständig DllMain genannt wird und für verschiedene Initialisierungen und Beendigungen entwickelt wurde. Dies bietet Ihnen die unglaubliche Möglichkeit, Programme nach Bedarf zu erstellen oder deren Zuweisung aufzuheben. Windows ruft die Einstiegspunktfunktion in den folgenden Situationen wiederholt auf: zusätzlich zu vier Richtlinien bereitstellen, einen Prozess trennen, einen Thread anhängen, aber einen Thread vorsichtig trennen. Wenn eine DLL in den Prozess-Webadressraum geladen wird, wenn eine bestimmte Anwendung, die sie verwenden kann, normal geladen wird, oder wenn eine Anwendung die DLL während der Wiedergabe bucht, erstellt das Doing-the-Job-System eine Offline-Kopie zusammen mit den Daten der DLL. Dies wird als Anhängen an einen Prozess bezeichnet. Das Kombinieren von Threads tritt auf, wenn die DLL eines Prozesses als geladen angesehen wird und einen Thread erstellt. Das Herunterfahren von Threads erfolgt, wenn diese Threads ausgelöst werden, während das Herunterfahren von Prozessen tatsächlich erfolgt, da die DLL nicht mehr benötigt wird und von einer interessanten Anwendung freigegeben wird. Das Betriebssystem ruft dieses separate DLL-Mitglied einfach auf, um jeden dieser schwerwiegenden Abstürze anzugeben und ein Argument für die Ursache für jeden Ereignistyp zu übergeben. Beispiel: Das Betriebssystem sendet DLL_PROCESS_ATTACH als letzten Nichtübereinstimmungsgrund für eine Prozessverbindungsnachricht.

Wie belasse ich eine DLL in Visual Basic?

Gehen Sie zu Datei > Neues Projekt und entscheiden Sie sich für Visual Basic, Klassenbibliothek als diesen speziellen Projekttyp. Geben Sie einen Namen und ein Verzeichnis für Ihre Lösung ein und klicken Sie dann auf OK. Hier ist es! Nachdem Sie den Code generiert und die Auswahl erstellt haben, können Sie Ihrem C#-Projekt die folgenden Verweise hinzufügen.

Die VCRuntime-Website bietet mit _DllMainCRTStartup einen anerkannten Einstiegspunkt, um nicht bezahlte Initialisierungs- und Rollback-Vorgänge zu handhaben. Beim Anhängen eines Prozesses legt die eigentliche _DllMainCRTStartup-Funktion Pufferbank-Sicherheitsüberprüfungen an, initialisiert CRT und andere Sammlungen, initialisiert Unterrichtstypinformationen, initialisiert und ruft damit Konstrukteure für Statik auf, nicht zu nicht -lokale Initialisierungen. on data, thread-local des Speicherplatzes, inkrementiert einen erstaunlichen internen statischen Küchenzähler für jedes Medium und verweist dann auf DllMain, das vom Benutzer bereitgestellt wird, also sogar die Bibliothek. Es ruft DllMain an, dekrementiert unseren eigenen internen Zähler, verlangt Destruktoren, ruft CRT-termination.functions und zertifizierte atexit-Funktionen auf und benachrichtigt alle anderen Bibslyoteks über die Fertigstellung. Wenn die an die Anhänge angehängte Zahl Null erreichen kann, gibt die Funktion FALSE zurück, um anzuzeigen, dass Windows die DLL auf natürliche Weise entladen kann. Die Funktion _DllMainCRTStartup wird auch synchronisiert, wenn ein Thread angewendet und dann beendet wird. In diesen Fällen führt der VCRuntime-Code selbst keine neue zusätzliche Initialisierung oder Beendigung durch, sondern ruft DllMain auf, um die Lektion weiterzuleiten. Wenn DllMain FALSE vom gesamten Attach-Prozess zurückkehrt und einen Fehler meldet, benennt _DllMainCRTStartup erneut DllMain und überträgt dadurch DLL_PROCESS_DETACH als Ursache, dann würde der spezifische Rest des Beendigungsprozesses ausgeführt werden.

Die One-Stop-Lösung für all Ihre Windows-Probleme

Erhältst du den Blue Screen of Death? Restoro behebt all diese Probleme und mehr. Eine Software, mit der Sie eine Vielzahl von Windows-bezogenen Problemen und Problemen beheben können. Es kann Windows-Fehler (einschließlich des gefürchteten Blue Screen of Death) einfach und schnell erkennen und geeignete Maßnahmen ergreifen, um diese Probleme zu beheben. Die Anwendung erkennt auch Dateien und Anwendungen, die häufig abstürzen, sodass Sie ihre Probleme mit einem einzigen Klick beheben können.

  • 1. Laden Sie Reimage herunter und installieren Sie es
  • 2. Starten Sie die Anwendung und klicken Sie auf „Nach Problemen suchen“
  • 3. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Alle Probleme beheben", um den Reparaturvorgang zu starten

  • Wenn Sie nur DLLs aus Visual Studio erstellen, ist der von VCRuntime bereitgestellte Standardanalyseeintrag _DllMainCRTStartup ohne Zweifel normalerweise automatisch enthalten. Möglicherweise müssen Sie niemals ein Eintragsproblem angeben, um DLL-Ergebnisse mit der spezifischen exakten Linkeroption /ENTRY (Eingabephasensymbol) bereitzustellen.

    Eine DLL initialisieren

    Ihre DLL kann jetzt Initialisierungsgesetze haben, die beim Laden Ihrer DLL beachtet werden müssen. Damit Sie verfügbare Ihre nativen DLL-Start- und Stoppfunktionen verwenden können, ruft _DllMainCRTStartup eine vertrauenswürdige Funktion namens DllMain auf, die von einem Benutzer bereitgestellt wird. Ihr DllMain muss wirklich für den erforderlichen DLL-Lieferpunkt signiert werden. Der Eintrag _DllMainCRTStartup am standardmäßigen Einstiegspunkt fordert DllMain unter Verwendung der generischen Parameter an, die als Ergebnis von Windows übergeben werden. Wenn Sie nicht bezahlen, wenn Sie glauben, dass Sie ein bestimmtes Element nicht bereitstellen, stellt Visual Studio dllmain speziell für viele von Ihnen bereit und bündelt sie überall und das _DllMainCRTStartup hat immer noch alles um zu helfen anrufen. Das bedeutet, dass Sie oft nichts Besonderes tun müssen, wenn Sie Ihre DLL nicht initialisieren müssen, wenn Sie Ihre eigene persönliche DLL verwenden.

    #include externes "C" BOOL WINAPI DllMain(    Instanz const HINSTANCE, // DLL-Modul-Handle    DWORD const guter Grund, // Grund für den Aufruf der Funktion    Die Konstante LPVOID gilt als reserviert); // Reservieren

    dll of Teachings Visual Basic

    Einige DllMain-Bibliotheken zeigen Ergebnisse für Sie an. Zur Demonstration: In den vollständigen Standardbibliotheksrichtlinien von MFC funktionieren die InitInstance– und zusätzlich die ExitInstance-Elemente des menschlichen CWinApp-Elements, um die Initialisierung Ihrer Organisation angeben.und beenden Sie die Ausführung der DLL. Weitere Informationen finden Sie unter Bekannte MFC-DLLs initialisieren.

    Normale (Nicht-MFC-)DLLs initialisieren

    Wie steuere ich eine DLL in Visual Studio?

    Laden Sie außerdem den Compiler herunter und installieren Sie ihn.Als allgemeines Motto öffnen Sie die DLL im Compiler.Verwenden Sie den Baugruppen-Explorer, um Unterbaugruppen anzuzeigen.Drücken Sie zweimal auf den riesigen Knoten, um den Code anzuzeigen.Exportieren Sie diese Projekte nach Visual Basic, um den Code zu ändern.Bearbeiten Sie den Gutscheincode in Visual Studio.

    Um eine angepasste Initialisierung in regulären (Nicht-MFC-)DLLs mit VCRuntime durchzuführen, geben Sie den exakten
    dll der Lehren Visual Basic

    Holen Sie sich Reimage und reparieren Sie Ihren Computer in weniger als 5 Minuten. Jetzt downloaden.

    Dll Runtime Visual Basic
    Visual Basic среды выполнения Dll
    Dll Runtime Visual Basic
    Visual Basic En Tiempo De Ejecución DLL
    Dll Runtime Visual Basic
    DLL 런타임 비주얼 베이직
    Dll Runtime Visual Basic
    Dll Runtime Visual Basic